BC1. - Kopie

Süddeutsche und Bayerischen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen

Der Saisonauftakt im Freiwasserschwimmen fand im Friedenhainsee / Straubing bei bereits 22°C Wassertemperatur statt. Zeitgleich mit dem ersten Durchgang des Bayern-Cups an dem auch Vereinslose und Triathleten starten dürfen wurden die Süddeutschen Freiwassermeisterschaften über 5 km und die Bayerischen Mastersmeisterschaften über 2,5 km ausgetragen. Der ASV Neumarkt war mit einem sechsköpfigen Team vertreten und konnte letztlich 3 neue Vereinsrekorde und 7 Podiumsplätze für sich verbuchen. Für die Schwimmer war es zugleich der letzte Formtest für die ab den 30.Juni in Hamburg stattfindenden Deutschen Freiwassermeisterschaften.

Alexander Gallitz (AK45) gewann in neuer Rekordzeit von 35:39,93 Minuten den Bayerischen Titel über 2,5 km und auch Platz 1 des Bayern-Cups. 

Ebenfalls mit neuer Rekordzeit 37:28,49 Minuten und Platz 1 absolvierte Felicia Tröger (Jg.02)ihr Debüt im Bayern-Cup über 2,5 km und erkämpfte Platz 1 vor ihren Vereinskameradinnen. Anika Jacksteit (Jg. 01) und Annika Beraus (Jg. 01) lieferten sich ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Anika Jacksteit letztlich in 38:08,65 Minuten (Platz 2 )für sich entscheiden konnte. Annika Beraus sicherte sich in 38:12,52 Minuten Platz 3. Damit gingen wie bereits 2015 die Podiumsplätze im Bayern-Cup in der Jugendwertung komplett an den ASV Neumarkt.

Elena Tröger (Jg. 01) versuchte sich sehr erfolgreich an den 5 km im Rahmen der Süddeutschen Meisterschaften und des Bayern-Cup. Sie verbesserte mit 1:11:17,36 Stunden die 12 Jahre alte Bestmarke von Daniela Steinmetz um 3 Minuten. Während ihr in der Wertung der Süddeutschen der Sprung auf das Podest verwehrt blieb, konnte sie sich in der Wertung des Bayern-Cups über Platz 2 freuen.

 

Website Design Software NetObjects Fusion
GrafikASV-01

ASV 1860 NEUMARKT - SCHWIMMEN